Schlagwort-Archive: Arbeitgebermarke

Ungewollte Fluktuation reduzieren


Das Verfahren der Selektiven Mitarbeiterbindung setzt an den wirkungsvollsten Stellen an. Es basiert auf dem simplen Kerngedanken: Wer beim Personalabbau selektiv vorgeht, sollte dies bei der Ausrichtung der Bindungsmaßnahmen nicht bleiben lassen. Bitte hier weiterlesen: Ungewollte Fluktuation reduzieren

Advertisements

Leistungsträger gezielt binden


Ob in der Region, an Hochschulen oder in der Branche: Es spricht sich schnell herum, in welches Unternehmen es die High Performer und Top-Talente zieht. Ein Unternehmen, das sich als Magnet für Spitzenkräfte positioniert, verbessert seine Stellung nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern hebt sich auch auf Absatz- und Beschaffungsmärkten vom Wettbewerb ab. Im Mix der Aktivitäten, die der Gewinnung und Bindung von Leistungs- und Potenzialträgern dienen, spielen außergewöhnliche Incentives eine bedeutsame Rolle. Lesen Sie hier mehr: Leistungsträger gezielt binden