Schlagwort-Archive: High Performer

Variable Vergütung


Das Buch „Variable Vergütung“ erscheint am heutigen Montag in der dritten, erweiterten und aktualisierten Auflage. Sie erwarten keine theoretischen Exkurse, sondern handfeste Hinweise und Tipps für die Umsetzung in der Praxis? Dann werden Sie in dem Buch „Variable Vergütung“ finden, wonach Sie suchen. Das Buch richtet sich an Entscheider, Personalmanager, Controller, Projektleiter und Mitbestimmungsorgane in Unternehmen, die den Bedarf zur Einführung von variabler Vergütung oder zur Aktualisierung bestehender variabler Vergütungssysteme erkannt haben. Detailliert wird beschrieben, wie Sie erforderliche Ist- und Soll-Analysen durchführen, das variable Vergütungssystem richtig gestalten und wie Sie die Einführung und die Umsetzung bestmöglich begleiten. Erfahren Sie hier alles über die erweiterten Inhalte: Variable Vergütung Inhalt. Oder werfen Sie hier einen Blick in dieses erfolgreiche Buch: Variable Vergütung

Advertisements

Ungewollte Fluktuation reduzieren


Das Verfahren der Selektiven Mitarbeiterbindung setzt an den wirkungsvollsten Stellen an. Es basiert auf dem simplen Kerngedanken: Wer beim Personalabbau selektiv vorgeht, sollte dies bei der Ausrichtung der Bindungsmaßnahmen nicht bleiben lassen. Bitte hier weiterlesen: Ungewollte Fluktuation reduzieren

Arbeitgeberattraktivität


Wer im “War for Talents” mithalten will, muss als Arbeitgeber attraktiv sein. Studien über Arbeitgeberattraktivität zeigen auf, dass Arbeitgeber andere Faktoren für bedeutsam halten als Arbeitnehmer. Die Relevanz der Vergütungshöhe wird überschätzt. Für Arbeitnehmer stehen immer mehr immaterielle Werte ganz oben auf der Wunschliste, z.B. eine herausfordernde Tätigkeit oder Lob und Anerkennung für ihre Arbeit. Was Arbeitgeber wie tun können, um ihre Arbeitgeberattraktivität zu steigern, lesen Sie hier: Arbeitgeberattraktivität (PDF)

Leistungsträger gezielt binden


Ob in der Region, an Hochschulen oder in der Branche: Es spricht sich schnell herum, in welches Unternehmen es die High Performer und Top-Talente zieht. Ein Unternehmen, das sich als Magnet für Spitzenkräfte positioniert, verbessert seine Stellung nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern hebt sich auch auf Absatz- und Beschaffungsmärkten vom Wettbewerb ab. Im Mix der Aktivitäten, die der Gewinnung und Bindung von Leistungs- und Potenzialträgern dienen, spielen außergewöhnliche Incentives eine bedeutsame Rolle. Lesen Sie hier mehr: Leistungsträger gezielt binden

Outdoor Incentive für Leistungsträger


Outdoor Incentives sollen als Anreiz für Leistungen auf alle Mitarbeiter des Unternehmens wirken. Sie sind eine Belohnung und zugleich ein Dankeschön für Leistungsträger, Spitzenkräfte und erfolgreiche Teams. Welche ergebniswirksamen Effekte bei systematischer Vorgehensweise und durchdachter Gestaltung des Outdoor Incentive zusätzlich realisiert werden können, lesen Sie hier: Outdoor Incentives.